FEU Fläche

Feuer
(Einsatz-Nr. 151)
Einsatzort Details

Großenwieden
Datum 24.07.2022
Alarmierungszeit 15:15 Uhr
Einsatzende 18:30 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 15 Min.
Alarmierungsart Sirene + DME
eingesetzte Kräfte

Fischbeck
  • TLF3000 18-21-30
  • MZF 18-19-30
  • HLF10 18-46-30
Großenwieden
  • MZF 18-19-12
  • TSF-W 18-41-12
Hessisch Oldendorf
  • HLF20 18-48-10
  • GW-L2 18-68-10
  • TLF5000 18-26-10
Heßlingen
  • TLF3000 18-21-20
Welsede
  • MTW 18-17-17
  • TSF 18-40-17
Stadtfeuerwehr
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Zu einem Mähdrescherbrand wurden die freiwilligen Feuerwehren Großenwieden und Welsede am Sonntag um 15:15 Uhr alarmiert.

Das Feuer breitete sich so schnell aus, dass bereits das Feld - auf dem der Mähdrescher stand - brannte.

Sofort wurden weitere Wasserführende Fahrzeuge nachgefordert, sodass auch die Sirenen in Heßlingen, Hessisch Oldendorf und Fischbeck die freiwilligen Feuerwehren alarmierte.

Mehrere Trupps waren damit beschäftigt den Mähdrescher unter Atemschutz und das Feld zu löschen.

Die Wasserführenden Fahrzeuge pendelten von der Wasserentnahmestelle in Welsede zum Feld, um vor Ort genug Wasser bereithalten zu können.

Das Feuer auf dem Feld und den angrenzenden Feldrändern waren schnell unter Kontrolle.

Der Mähdrescher wurde mit einer Wärmebildkamera regelmäßig überprüft und mit Wasser geflutet.

In den verschiedenen Kammern des Mähdreschers waren teilweise noch bis zu 400 Grad, sodass wir diese noch lange mit Wasser abkühlen mussten, um ein erneutes entfachen des Feuers zu unterbinden.

Um 18 Uhr war das Feuer gelöscht.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

 

Letzter Einsatz

Erkundung
21.07.2024 um 14:24 Uhr
Zersen
Nr.101/2024

 

 

 

Stromausfall

 

Adresse

Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf
Steinbrinksweg 1
31840 Hessisch Oldendorf
E-Mail: info@stadtfeuerwehr-ho.de