Sonntag, 14. August 2022

Tanklöschfahrzeug
TLF5000 18-26-10

TLF5000 18-26-10

Fahrzeugdetails
Abkürzung: TLF5000 18-26-10
Beschreibung: Tanklöschfahrzeug
Organisation: Hessisch Oldendorf
Kennzeichen: HM-H1826
Funkrufname: 18-26-10
Besatzung: 1/5 (1/7)
Zul. Gesamtgewicht: 18,6t

Fotos

Weitere Details

Fahrgestell: 

Type: MAN TGM 18.320 4x4 BB EUR6c 
Motorleistung: 235 kW (320 PS) 
Getriebe: ZF 12 AS TipMatic 
Radstand: 4.500 mm 
RAL 3000 Beklebung Design Hessisch Oldendorf

 

Kabine: 

  • Besatzung: 1 + 5 (1+7 möglich)
  • Rosenbauer Mannschaftsraum im Aufbau integriert mit insgesamt 4 Pressluftatmerhalterungen (2 Rosen-bauer Comfort PA-Halterungen gegen Fahrtrichtung und 2 in Fahrtrichtung)
  • Actiontower auf Melderplatz
  • Mannschaftsraumtüren Glas/Glas mit ZV
  • Drehtreppe 
 
Aufbauart:  
  • Rosenbauer Aluminiumaufbau aus selbsttragend verschraubter und verklebter Aluminiumblech– und Profil-konstruktion mit Aluminium-Sandwichplatten und robusten Kunststoffverkleidungen
  • 2x Dachkasten 4750 x 550 x 225 mit innen und außen liegender Beleuchtung
  • Zusatzheizung im Mannschaftsraum und im Pumpen-raum 
 
Geräteraum: 
  •  Halterungsprogramm und Geräteträger COMFORT für
  • optimierte Entnahme und sichere Lagerung von Ausrüstung.
  • Farblogik für Griffe und Betätigungseinrichtungen
  • Geräteraumbeleuchtung in LED-Technik 
 
Steuerungssystem:  
  • Rosenbauer LCS 2.0 (Logic Control System), basierend auf CAN-Bus Technologie für: Rundumkennleuchten, E-Horn, Frontblitzleuchten, Umfeld Beleuchtung, Fremdstarten, Fahrgestelltank-anzeige, Pumpe usw. 
 
Löschanlage: 
  • Type. Normaldruckpumpe NH35 (FPH 10/3000 nach DIN EN 1028) mit LCS 2.0
  • Pumpenheizung
  • Displaysteuerung und zentraler Wasserachse
  • Wassertankinhalt: 5.000 l mit automatischer Ni-veauregulierung
  • Schaumtank 500l (2x 250l)
  • Fixmix 3 stufige Schaumzumischanlage
  • RM24 Schaum / Wasserwerfer mit Deflektor und Bedienung vom Dach 
  
Schnellangriffseinrichtung: 
  • Schnellangriffshaspel Hochdruck mit 60 m Rosen-bauer mit Formstabilen Schlauch 
 
Druckausgänge: 
  • Je 3x manueller Druckabgang links und rechts 
 
Lichtmast:  
  • Fireco pneumatischer Lichtmast
 
Elektrik: 
  • elektrisches Horn Federal Signal PA320 mit 2x 100 Watt Lautsprecher und Durchsagemöglichkeit Martin Horn Anlage und Bullhorn
  • Rosenbauer Fahrerhausdachüberbau mit integriertem LED-Modulen
  • 2 LED Blitzer im Heck integriert
  • 4 LED Blitzer am Kühlergrill 
 
Zusatzausstattung: 
  • -LED Dachbeleuchtung
  • Unterspannungsschutz
  • Umfeld Beleuchtung mit je 3 LED links und rechts in der Dachblende
  • Dachboxen mit LED Beleuchtung
  • Rückfahrkamera mit Bilddarstellung auf Frontdisplay
  • Kotflügelauftritte im Bereich der Hinterachse
  • Verkehrswarneinrichtung LED
  • Standheizung im Mannschaftsraum und Pumpenraum
  • 6 Helmhalterungen im Fahrerhaus
  • Pump & Roll mit Sprühbalken an der Stoßstange und Düse vor der Hinterachse
 

Adresse

Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf
Steinbrinksweg 1
31840 Hessisch Oldendorf
E-Mail: info@stadtfeuerwehr-ho.de