FEU Dachstuhl

Feuer
Einsatzort Details

Hessisch Oldendorf
Datum 20.06.2021
Alarmierungszeit 04:38 Uhr
Einsatzende 08:30 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 52 Min.
Alarmierungsart Sirene + DME
eingesetzte Kräfte

Barksen
  • MTW 18-17-11
  • TSF-W 18-41-11
Fischbeck
  • MZF 18-19-30
Haddessen
  • MTW 18-17-02
Hessisch Oldendorf
  • ELW 18-11-10
  • KdoW 18-10-01
  • HLF20 18-48-10
  • GW-L2 18-68-10
  • TLF5000 18-26-10
  • TSF 18-40-01
  • GW-Mess 88-70-18
Welsede
  • TSF 18-40-17
Stadtfeuerwehr
  • KdoW 18-01-01
  • PKW 18-02-01
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Am Sonntag morgen um 04:39 Uhr wurden die Feuerwehren Hessisch Oldendorf, Barksen, Welsede, das Team des Einsatzleitwagens, das Team Atemschutzüberwachung/Hygiene sowie der Gerätewagen Messtechnik der Kreisfeuerwehr und die neue Drehleiter der Feuerwehr Hameln zu einem Dachstuhlbrand in die Dornröschenstraße alarmiert. 

Als unser Stadtbrandmeister Tobias Ebbighausen als erster die Einsatzstelle erreichte, hatten schon alle Bewohner das Haus verlassen und der Dachstuhl brannte. Durch das umsichtige handeln unserer Feuerwehr konnte das Feuer auf den Dachstuhl begrenzt werden und es ist kein Wasserschaden zu verzeichnen.

Unser Dank gilt der Feuerwehr Hameln für die sehr gute Zusammenarbeit mit der Drehleiterbesatzung und dem Deutschen Roten Kreuz für die Versorgung! 

Im weiteren Verlauf kam noch der Gerätewagen Atemschutz der FTZ zum Einsatz um unsere Atemschutzgeräte zu tauschen. Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz! Momentan befindet sich noch ein Fahrzeug auf den Weg nach Northeim um unsere kontaminierte Einsatzkleidung zu tauschen.

 

Einsatzbilder