Donnerstag, 30. Juni 2022
 

TH Wasserrettung
(Einsatz-Nr. 121)

Technische Hilfe
Einsatzort Details

Fuhlen
Datum 27.05.2022
Alarmierungszeit 06:11 Uhr
Einsatzende 09:30 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 19 Min.
Alarmierungsart Sirene + DME
eingesetzte Kräfte

Großenwieden
  • MZF 18-19-12
  • Mehrzweckboot 18-77-12
  • TSF-W 18-41-12
Hessisch Oldendorf
  • MTW 18-17-10
  • HLF20 18-48-10
  • GW-L2 18-68-10
  • Mehrzweckboot 18-77-10
Krückeberg
  • TSF 18-40-34
Stadtfeuerwehr
  • KdoW 18-01-01
  • ELW 18-11-01
  • PKW 18-02-01
  • PKW 18-02-02
  • Team Presse
Tauchergruppe Hameln
    Drohnenstaffel Kreisfeuerwehr Hameln
      FTZ Kirchohsen
        Hilfeleistung

        Einsatzbericht

        Heute morgen um 6:11 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf zu einem PKW in der Weser alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ist von dem PKW nur noch das Dach erkennbar.
        Die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr Hessisch Oldendorf ließen das Boot „Neptun“ zu Wasser. Auch die Ortsfeuerwehr Großenwieden hat ein Boot zu Wasser gelassen und sind Flussaufwärts zur Einsatzstelle gefahren. Im PKW konnte glücklicherweise keine Person festgestellt werden.

        Mit Hilfe des Hilfeleistungslöschfahrzeugs und der Seilwinde wurde das Fahrzeug aus dem Wasser gezogen.
        Über eine Drohne der Drohnenstaffel Hameln-Pyrmont konnte der Verlauf des Ölfilms erkundet werden. Es wurde eine Öl Sperre eingerichtet, um zu verhindern, dass das auslaufende ÖL weggeschwemmt wird.

        Zudem wurde das Wasser- und Schifffahrtsamt, sowie die untere Wasserbehörde verständigt. Im Verlauf wurde entschieden das Wasser- Öl Gemisch mit Hilfe eines Tankfahrzeugs von der Kreisfeuerwehr abzupumpen. Auch das Ufer wurde mit Öl Bindemittel ab gestreut und die Oberfläche wurde abgetragen.
        Gegen 9:30 Uhr verließen alle Einsatzkräfte die Einsatzstelle.

         

        Einsatzbilder

         

        Adresse

        Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf
        Steinbrinksweg 1
        31840 Hessisch Oldendorf
        E-Mail: info@stadtfeuerwehr-ho.de