Donnerstag, 30. Juni 2022
 

FEU Hecke / Busch
(Einsatz-Nr. 103)

Feuer
Einsatzort Details

Hemeringen
Datum 22.08.2020
Alarmierungszeit 19:04 Uhr
Einsatzende 19:45 Uhr
Einsatzdauer 41 Min.
Alarmierungsart Sirene + DME
eingesetzte Kräfte

Hessisch Oldendorf
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Am 22.08. um 19:04 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Hemeringen und Heßlingen zu einer brennenden Hecke alarmiert.
Bei Windgeschwindigkeiten von über 40 km/h hatte die Bewohnerin des Nachbargrundstücks Unkraut abgeflämmt. (Wir hatten schon oft auf die Gefahren der weit fliegenden glühenden Teilchen berichtet. Hier hat es nun den Nachbarn erwischt. Es bleibt also dabei: wer seinen Nachbarn mit dem Unkrautflämmer hantieren sieht, darf ihn mit dem Gartenschlauch nass spritzen.)
Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr wurden eigene Löschversuche unternommen, die jedoch eine erhebliche Umgestaltung der gärtnerischen Anlage nicht verhindern konnten. Die Feuerwehr löschte die brennende Hecke ab und kontrollierte das angrenzende Gebäude mit einer Wärmebildkamera auf weitere Glutnester.
Nach kurzer Zeit konnten die Feuerwehrkameraden die Einsatzstelle verlassen.
Auch wenn die heißen Tage vorbei sind: es ist immer noch zu trocken. Bitte verzichtet auf das Abflämmen von Unkraut. Was hier gerade noch mal gut gegangen ist, kann schnell in einem Wohnhausbrand mit mehreren hunderttausend Euro Schaden enden. Und was denkt ihr, wer auf dem Schaden trotz Haftpflichtversicherung hängen bleibt, wenn das mit dem Unkrautflämmer bekannt wird? Richtig!
 

Einsatzbilder

 

Adresse

Stadtfeuerwehr Hessisch Oldendorf
Steinbrinksweg 1
31840 Hessisch Oldendorf
E-Mail: info@stadtfeuerwehr-ho.de