Mittwoch, 23. Juni 2021

TH Wasserrohrbruch

Zum ersten Einsatz an diesem schönen Sonntag wurden die freiwillige Feuerwehr Fischbeck und Weibeck

zu einem Wasserrohrbruch auf einem betrieblichen Gelände zwischen Fischbeck und Weibeck alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass sich die Schadstelle der Wasserleitung in einem abgeschlossenen Bereich des Betriebes befindet.

Da kein Ansprechpartner der Firma erreicht werden konnte, hat die freiwillige Feuerwehr die Tür zu diesem Bereich mit entsprechendem Werkzeug geöffnet.

Es konnte festgestellt werden, dass der Wasserrohrbruch keine Gefahr darstellte, so wurde die Tür wieder verschlossen, die Stadtwerke informiert und die Wehren haben die Einsatzstelle verlassen.

 

Eingesetzte Kräfte: Fischbeck +++ Weibeck +++ Stadtfeuerwehr