Dienstag, 18. Januar 2022

TH Tragehilfe


Es sollte zu einer Tragehilfe auf den Hohenstein gehen. Für die Ortswehren Barksen, Wickbolsen und Zersen eigentlich bekanntes Gebiet. Diesmal gestaltete sich die Suche nach dem Patienten jedoch schwieriger. Erst die Telefonortung des Anrufers, gab Kenntnisse über den genauen Standort. Etwa 2km vom Plateau des Hohensteins entfernt, konnte der Patient aufgefunden werden. 

Auf Grund der Witterungsverhältnisse, musste die Besatzung des zuerst alarmierten Rettungswagen, einen weiten Weg fußläufig zum Patienten zurücklegen und alarmierte daraufhin die Feuerwehr zur Unterstützung. Da der Patient transportfähig war, wurde dieser durch die Feuerwehr zur Baxmann-Baude gefahren und dort durch die Besatzung eines weiteren RTW übernommen. 
Der Einsatz für die Feuerwehr dauert damit etwa eine Stunde, ehe alle Feuerwehrkameraden wieder bei Ihren Familien Weihnachten feiern konnten.

Auf Grund des anhaltenden Frosts, ist bei einer Wanderung zum Hohenstein besondere Vorsicht geboten. Bitte bedenken Sie dies bei Ihrer Wanderplanung.  

 

Eingesetzte Kräfte: Barksen +++ Hessisch Oldendorf +++ Wickbolsen +++ Zersen +++ Stadtfeuerwehr