Dienstag, 28. September 2021

Neuer MTW

Am frühen Freitagmorgen klingelten um 04:30 Uhr die Wecker. Nein, ausnahmsweise mal kein Einsatz!

Im Morgengrauen machte sich eine Abordnung der Feuerwehr Welsede zusammen mit unseren Stadtbrandmeister Tobias Ebbighausen auf den Weg nach Dresden.

Dort wartete der nagelneue Mannschaftstransportwagen (MTW) für die Ortswehr Welsede auf Abholung! Nach einer kurzen Einweisung in die Technik und das Fahrgestell konnte schnell der Rückweg angetreten werden.

Aufgebaut ist das Fahrzeug auf einem Ford Transit Custom 320 L1H1 VA. Ausgestattet mit den gängigen Sicherheitssystemen wurde das Fahrzeug in RAL 3000 gefertigt und mit unserem Design der Stadtfeuerwehr beklebt!

Als Sondersignalanlage wurde diesmal Technik von der Firma Rauwers verbaut. Auf dem Dach finden wir ein Dachbalken des Typ Legend 53 sowie im Kühlergrill Frontblitzer NanoLed. Die 100-Watt-Druckkammerlautsprecher machen den Weg frei und verfügen über Stadt/Land- Schaltung sowie ein elektronisches Kompressor Signal. Sie können auch zur Warnung der Bevölkerung eingesetzt werden und verfügen über eine Radioaufschaltung. Es wurde unsere Standard Funktechnik verbaut sowie eine Fahrzeugerhaltungsladung. Des Weiteren verfügt das Fahrzeug wie alle MTW`s bei uns über ein weiteres HRT sowie Feuerlöscher, Adalith-Lampen und Brechwerkzeug. Nicht unerwähnt möchten wir hier lassen, dass ein Drittel des Fahrzeuges durch Spenden finanziert wurde, die durch den Förderverein für Löschwesen Welsede e.V. generiert wurden. Das ist eine super Leistung, auf auch wir stolz sind!

Sobald das Fahrzeug in Dienst gestellt ist, wird es nicht nur vorrangig der Kinder und Jugendfeuerwehr zur Verfügung stehen, sondern auch viel mehr für Einsätze der personalstarken Feuerwehr Welsede! Seht her!

Hier ist der neue Florian Hameln 18-17-17!

MTW 181717 Seite
MTW 181717 innen
MTW 181717 Seitlich
MTW 181717 Front
MTW 181717 hinten